Tränen_gesamt

Die Tränen der Sidhe – Mein Verlagsdebüt

“Die Tränen der Sidhe”

– der erste Band einer brandneuen Kooperation.

 

Als der Zeilengold Verlag bei uns Märchenspinnerinnen anfragen ließ, ob wir nicht Lust auf eine Kooperation hatten, da war uns allen schnell klar: Das klingt ganz nach einem Projekt für die Märchenspinnerei.

Dass nun schon in sieben Tagen meine “Tränen der Sidhe” den Auftakt zu dieser neuen Reihenauskopplung machen, ist dennoch irgendwie unfassbar für mich.

 

Das Gute und das Böse

 

Tja, wie im Märchen eben auch. Dieses Motto möchte dabei aber vor allem mit den Stereotypen spielen.

Sind die Guten immer die Guten? Sind die Bösen tatsächlich nur böse? Und wie hängen beide Sichtweisen denn zusammen?

Das war unser ‘Auftrag’, wenn ihr so wollt.

 

Eine Reihe ganz bezaubernder Kurzmärchen

 

ist aus dieser Prämisse nun entstanden, die jeweils mit der vermeintlich ‘bösen’ Perspektive beginnt und dem eigentlichen Antagonisten eines Märchens folgt. In alter Märchenspinnermanier haben wir dabei unsere Geschichten aber natürlich in die Moderne geholt und moderne Probleme thematisiert.

In den “Tränen der Sidhe”, die auf dem Märchen von der Gänsehirtin am Brunne fußen, geht es also um den alten König, der sein jüngstes Kind verstieß. Doch tat er das wirklich aus Boshaftigkeit?

Wer mehr über meinen König Arthur, die Beziehung zu seiner Tochter und sein Schicksal wissen will, der darf sich ganz gespannt hier auf der Verlagshomepage umsehen.

Den wunderschön gestalteten Print kann man übrigens auch nur dort bestellen. 🙂

Tränen_gesamt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *