Fast 500 Likes

500 Facebook Likes – Ein Dankeschön an meine treuen Leser

Für manche mögen 500 Likes auf Facebook nicht der Rede wert sein. Ich finde schon. Denn WOW! 500 Menschen, die in irgendeiner Weise an dem interessiert sind, was ich da schreibe. Und im besten Fall 500, die den Stern wirklich kennen und lieben. Darum möchte hier DANKE sagen. Danke für die letzten zwei aufregenden Jahre…. Weiterlesen

Fahndungsbild Martin

Deleted Scenes – Fenia und Martin

Ich hate euch ja versprochen, dass ich euch noch ein paar der Szenen zusammenschreiben werde, die ich immer im Kopf hatte, die es aber nie ins Buch geschafft haben. Heute gibt es einen ersten Teil davon. Dieses Fragment setzt nach Fenias Sturz am See ein, als Martin sie ins Krankenhaus brachte. Ich bin oft gefragt… Weiterlesen

Hütte im Dschungel – mit einer Landebahn!

Heute gibt es einen Auszug aus meinem Projekt ‘Die Seele meines fremden Bruders’. Es wird ein fantastisch angehauchter Reiseroman über eine junge Frau, die mitten im westafrikanischen Dschungel mit Hilfe des Voodoo eine neue Sicht auf das Leben bekommt.   Ich gehe zu einem der Holzstühle, reiche der Beamten meinen Pass und die Impfbescheinigungen. Sie… Weiterlesen

Leseprobe ‘Axolotlkönig’ – verzweifelte Leo, nutzloser Fynn (Triggerwarnung SVV!!)

Wieder ein Schnipseltag. Diesmal habe ich lang überlegt, ob ich euch den Schnipsel zumuten kann und soll, mich aber letztendlich dafür entschieden. Von meinem neuen Projekt, dem ‘Axolotlkönig’ habe ich bereits hier erzählt. Ein Jugendroman, der wie das Leben eines Teenagers zwischen verrückt, heiter und todtraurig ernst schwankt. Es geht um ganz normale junge Menschen… Weiterlesen

Verspäteter Dienstags-Schnipsel – Die Verwandlung mal anders

Ich hatte ja eigentlich fest vor, jeden Dienstag brav was zu schnipseln, damit euch beim Warten auf denn Sternenstaub nicht langweilig wird. Mea culpa … Dienstag war ich nano-nachwirkungsbedingt einfach einen Tag out of Order und habe gar nix gemacht. Einfach nur daheim rumhängen und gammeln. Ich habe den Pc angeschaltet, an den Schnipsel gedacht,… Weiterlesen

Tagesschnipsel vom 27.10.2015 – verzweifelter König mit einem Hauch Todesahnung für einen Stern

In D’winn hatte alles geschrien. Er hatte nicht glauben wollen, dass er wach war, dass er das gerade wirklich hörte. Anders als sein Bruder war er jedoch nicht zornig aufgesprungen und hatte seinem Unmut laut schreiend Luft gemacht. Er hatte ihnen zugehört. Er hatte all die Zweifel, all die Furcht in der Stimme der Ewigen… Weiterlesen