Schlagwort-Archiv: Trilogie

Wenn der Stern zu Staub zerfällt … Band III Endlich als Print!!

Auf den sozialen Netzwerken habe ich es ja schon kundgetan. Aber nun auch hier ganz offiziell:

 

Sternenstaub ist ab sofort in gedruckter Form erhältlich, womit das Sternenlied seinen fulminanten Abschluss findet.

03-printcover-sternenstaub-frontansicht

Und hier die noch einmal die Bände II und I.

02_printcover-schattenkriege-front_neu     Cover Frontansicht

Zu verdanken habt ihr das einer unendlich geduldigen, immer um mich bemühten und nie um Kommentare und Anmerkungen verlegenen Sabrina. Ihre harmlose Interview-Frage im Oktober 2015 “Na, kannst du dir auch vorstellen, das ganze als Print herauszugeben?” und ihre Weigerung Ebooks zu lesen, hat damals alles losgetreten, – und sie seitdem mich, wann immer ich kurz vor dem Nervenzusammenbruch stand – 😉 .

Mit ihr zusammen waren es dann meine Schhreibkollegin Theresa, unter deren kritischen Blick ich die Reihe im NaNoWriMo 2015 zu ihrem Ende schrieb, und mein Mann Christian, der mir immer wieder Mut machte und den Rücken freihielt, damit Erui endlich erwachen konnte.

Nicht zuletzt seid es aber natürlich ihr, die Leser, ohne die ich das hier niemals geschafft hätte. In ein Buch, das nicht gelesen wird, braucht man nicht so unendlich viel Zeit und Mühe stecken. Und darum waren es natürlich eure Rezensionen, eure Kommentare, eure vielen Nachrichten, die mich manches Mal zu Tränen gerührt haben und weitermachen ließen.

Mit dieser Geschichte Herzen erreichen, das war immer mein Wunsch. Und ihr habt mir gezeigt, dass es möglich ist.

Ich hoffe daher, dass ich euch in den kommenden Jahren noch viele wundervolle Geschichten geben kann, die euch berühren, die euch fesseln, oder auch einfach nur mal zum Lachen bringen.

Der Stern hat seinen Abschluss gefunden, doch die Chroniken von Erui haben damit erst begonnen.

 

Projekt Hörbuch “Der Stern von Erui -Heimkehr-“

Schon seit einer Weile hatte ich vor, mein Buch für euch über Youtube-Videos als Hörbuch zugänglich zu machen.

Ich gehöre ja eher zu den Autoren, die die Menge scheuen, also Auge in Auge mit dem kritischen Leser sozusagen 😉 . Nein, kleiner Scherz, aber es stimmt, ich bin nicht so der Mensch für den großen Rummel. Dennoch haben immer wieder Leute angemerkt, dass sie das Buch gerne mal gelesen hören würden.

Das ist nun möglich. Das erste Video ist heute auf Youtube erschienen. Der Dank geht an meinen Mann, denn er hat mir die Technik dafür besorgt und eingerichtet.

In regelmäßigen Abständen (geplant ist immer sonntags) werde ich hier nun neue Kapitel einstellen und mit euch teilen. Kostenlos versteht sich.

Wem es gefällt, und wer neugierig ist darf mich gern unterstützen indem er die Bücher kauft, meine Seite auf FB mit einem Däumchen versieht oder einfach hemmungslos jedem von meinem Stern vorschwärmt. 🙂

 

DIGITAL CAMERA
Buch und Lesezeichen

Und damit wünsche ich euch viel Spaß beim Zuhören.

Heimkehr – Nebel Kapitel 1

Heimkehr – Nebel Kapitel 2

Heimkehr – Nebel Kapitel 3 

Nach der Party ist vor der Party :)

DIGITAL CAMERA
Nebenbei wollte der kleine Flausch-Engel spielen :)

 

 

 

So wie sagt man bei uns ? SCHEEEEEEEEEEE wars!

Der Abend meines Releasetages endete mit toller Stimmung auf unserer Online-Party und wir haben so viel gequatscht, dass ich den Überblick verloren habe 🙂 So muss das sein!

Jetzt werde ich die fleißigen Kommentatoren in ein Lostöpfchen werfen und das Buch meiner lieben Kollegin Katrin Gindele “ColdFire” verlosen.

Wer heute nicht gewinnt, nicht traurig sein. Auch morgen gibt es wieder einen Tag im Zeichen des Sterns mit einem neuen tollen Gast. Und auch da könnt ihr wieder gewinnen. 🙂

 

Also wir sehen uns dann in Neuland 🙂 Wo? Na hier:

 

Release-Party Banner

 

Ach und ganz wichtig: Bis Sonntag sind noch der dritte Teil des Sterns und die Gesamtausgabe jeweils zu einmaligen Sonderpreisen zu haben.

 

Amazon: Teil3, Gesamtausgabe

E-Pub: Teil3, Gesamtausgabe

Sternenfakten Teil 4 – Timeline der Geschichte Eruis

Wenn eine Geschichte irgendwann so außer Kontrolle gerät, wie meine, dann merkt man das spätestens an dem Punkt, wo man sich hinsetzt um eine genaue Timeline zu erstellen, weil man sich immer wieder selbst auf vergangene Ereignisse beziehen muss. Und damit meine ich nicht die ganze Rückblenden. Der Großteil der Leser kommt mit umfangreichen Gesamtwerken wie ‘Das Lied von Eis und Feuer’ klar, dem ich mal unterstelle deutlich komplexer und in noch mehr Handlungsstränge aufgedröselt zu sein, als das Sternenlied. Dennoch war es für mich essentiell neben einer halbwegs korrekten Karte einen groben Abriss der verschiedenen Zeitalter und ihrer wichtigsten Wendepunkte anzufertigen.

Um das Sternenlied zu lesen ist das nicht unbedingt von Nöten, doch ich dachte, vielleicht interessiert es ja die Hardcore-Fans unter euch 🙂

 

Thoran2
Thoran Blaudrache (von Sylvia Rieß)

 

Anbeginn – Erui wird erschaffen aus dem Traum eines Menschenkindes, Thoran, Teijûn und die Einhörner erwachen.

–> Das Zeitalter der Unsterblichen bricht an.

 

Die Menschen verlieren die Angst vor den Urgewalten, fangen an die Welt zu verstehen. In Erui erwachen Wesen, die den Menschen ähnlicher sind, sterblich und wenig mächtig, wenn auch immer noch mit Magie gesegnet. Die sterblichen Völker erwachen.

–> Das Zeitalter der Hochmagischen beginnt.

In Erui werden die ersten großen Städte und Paläste errichtet. Hochkulturen beginnen sich in allen Ecken der Welt zu entwickeln

Alles endet, als die ersten großen Kriege die Menschenwelt überziehen. In den Einöden jenseits der diamantenen Gletscher erwacht ein Wesen, das anders ist als alle Kinder Erui zuvor. Der Schatten nährt sich von Hass und Bosheit und Niedertracht und beginnt das Land jenseits der Berge mehr und mehr zu vergiften.

–> Die erste dunkle Zeit beginnt.

Auf einer Insel im Norden beginnt sich ein Volk zu sammeln, das mächtig genug scheint dem Schatten  trotzen zu können. Die Völker Eruis erwählen die Eidan zu ihren hohen Königen. Die Drachen und die vier Winde errichten Talveymar in der Mitte der Welt. Die Eidan versuchen Erui zu schützen durch den Zauber der Hohen Krone, doch dadurch trennen sich die Welten auch voneinander und sind fortan durch undurchdringliche Nebelgrenzen entzweit.

–> Die goldene Zeit beginnt.

Die Eidan halten den Schatten gebannt und ihr Volk wächst und gedeiht, wie auch das restliche Erui. Die Träume der Menschen sind ferne Hoffnungen und Elahad fällt von einem Krieg in den nächsten.

Das alte Königsgeschlecht lebt bis zur Geburt ein Prinzessin, die den Namen Laurin trug. Sie fällt in die Hände des Schattens, weil er sie für den prophezeiten Stern hält und entführt sie in sein dunkles Reich.  Aus dieser Verbindung geht ein Kind hervor und Eruis hohe Könige werden ausgelöscht. (Diese Geschichte wird erzählt in “Das Blut der alten Zeit”, noch nicht fertig)

–> Die zweite dunkle Zeit beginnt.

Die Völker verlieren allen Mut und alle Hoffnung. Der Zauber der Hohen Krone ist verloren und Erui wird nicht nur von einem Schattenfürst bedroht, sondern auch von seinem Sohn. Die großen Städte fallen. Es ist der Einhornkönig Ljosalfur der den blauen Drachen schließlich an seinen Schwur erinnert, Erui in den dunkelsten Tagen zu helfen. Doch erst als der Drache das Mädchen Gwendolyn trifft, beginnt er zu begreifen, was er für Erui tun muss.

Durch ihn wird letztendlich der Drachenweg geschaffen und ein neuer König ergreift die Krone. Der junge Thoran Blaudrache ist aber nicht mächtig genug, das Drachenherz zu beherrschen und vernichtet nicht nur Eruis Feinde. Der heilige Rat, der aus der Hohepriesterin Gwendolyn, Mendric, Ariman und Luani besteht, wird vom Himmel dazu ausersehen ewig zu leben und nicht sterben zu können, bis eine neue Zeit in Erui anbricht. (diese Geschichte wird erzählt in der Trilogie “Das Herz des blauen Drachen”, noch nicht beendet)

Die Wächter kämpfen damit jahrelang gleichzeitig gegen den Schatten und den tobenden Drachen, bis dieser schließlich verschwindet und ein neuer König den Drachenweg beschreitet. Aus seinem Geschlecht gehen für viele Jahrhunderte neue Könige hervor, bis auch diese Linie ihr Ende findet und sich keiner mehr traut, den Drachenweg zu gehen.

Dieses Zeitalter ist bekannt als die dritte dunkle Zeit oder auch das Zeitalter der Ewigen Wächter.

 

So das wars für heute von mir. Achja, ich läute die Tage irgendwann den Countdown für den Sternenstaub ein 😉

 

 

Wenn ihr neugierig seid und jetzt erst über meinen Blog fallt, dann geht es hier zu den anderen Artikel über die Entstehung meiner Saga.

Sternenstaub – Großer Release-Aktionsmonat!!

Sternenlied 3

Eine Saga findet ihren Abschluss!

Es ist endlich so weit und ich kann euch nach langem Aufschieben für den April endlich das Erscheinen von “Sternenstaub”, dem dritten und abschließenden Band meiner Saga “Der Stern von Erui”, ankündigen.

Da mich selbst diese Reihe nun schon über ein Jahrzehnt begleitet, mir Erui so vertraut wurde, dass ich gedanklich darin fast zu Hause bin, will ich dieses wundervolle Ereignis mit euch feiern. Einen ganzen Monat lang!

Darum ist der April bei mir ganz und gar dem Stern, der Welt Erui und seinen Bewohnern gewidmet. Täglich werdet ihr hier Neues erfahren. Auch die von euch, die glauben, die Reihe bisher zu kennen. Freut euch also jeden Tag auf kleine Highlights und Anekdoten aus der Zeit, als Erui unter meinen Fingern entstand. Neue Details und kleine Macken eurer Helden, die sie schon immer hatten, aber die in der Geschichte vielleicht nur am Rand oder gar nicht zu finden sind.

Der Mittelpunkt für alle, die alten Hasen und die neuen Leser, die vielleicht erst jetzt mit dem Erscheinen des letzten Bandes nach Erui finden, sollen drei große Leserunden sein, die sich über den April hinausziehen werden. Für jeden Teil eine. Wir beginnen mit Band 1 “Heimkehr”.

Klar, meine treuen Fans haben ihn schon verschlungen, manche sogar zwei-, dreimal. Andere haben es noch vor. Also ist hier eure Chance. Als Bord für die Leserunde habe ich Lovelybooks gewählt. Ihr könnt euch hier für die Leserunde anmelden.

Am Ende jeder Leserunde für jeden Band wird anschließend unter allen, die möchten und eine Rezension verfassen, eine Printversion verlost werden.

Und achja, wo wir bei Print sind: Im Laufe dieses Monats wird schließlich auch der zweite Band “Schattenkriege” als Print-Edition erscheinen. Ihr könnt euch auf das neue Cover freuen. Besonders die unter euch, denen meine männlichen Helden das Herz gestohlen haben ;). Den ersten Blick darauf findet ihr hier.

Was gibt es noch zu sagen?

Nun die eine oder andere Gewinnspielaktion wird gestartet werden. Ganz klar. Für mich ist es das Ende meiner bisher liebsten und größten Geschichte, die mich so lange fasziniert. Diese Freude will ich mit euch teilen.

Im übrigen werden einige unter euch sich auf unerwartete Post freuen dürfen. Achtet auf diese Karten zwischen euren anderen Bücherpäckchen. Sie sind sozusagen die VIP-Einladung für die kommenden Events. 🙂

                   Postkarte Fenia2  Postkarte Llewellyn Postkarte Joe Postkarte DwinnPostkarte Dave

Wir sehen uns in Erui. Bis dahin alles Liebe 🙂 .

Blogtour “Der Stern von Erui – Schattenkriege-“

Herzlich willkommen bei der Blogtour zum zweiten Teil der Sternenlied Saga. Sie steht ganz unter dem Motto: Im Schatten eines Sterns, Eruis wahre Helden.

Statt auf der Welt an sich liegt somit der Fokus auf den Protagonisten und ihren Schicksalen. Zu den Beiträgen kommt ihr wenn ihr auf den entsprechenden TAG klickt oder durch die markierten Stellen in den Texten.

 

TAG 1

Fahndungsbild Martin
Prinz Llewellyn von Dorothee Rund

Begonnen wir mit einem etwas anderen Ausblick auf das Volk der Fay, indem Susanne uns ein Interview mit dem Kronprinzen persönlich bringt. Llewellyn MacCormac seines Zeichens Thronerbe von Fenlar aber auch der, der nach der Sternenprinzessin den alten Weg des Drachen ging und von diesem zum Hochkönig von Erui gekrönt wurde. Wir wissen aus Band eins, dass ihn ein hartes Schicksal treffen wird. Doch mit welcher Motivation er dieses auf sich nimmt, das erfahrt ihr hier.

 

TAG 2 

 

Dûrowinn von Arvindûras
König Dûrowinn Portrait von Dorothee Rund

Die liebe Nadja fühlt sich im Königreich der grünen Hügel schon ganz heimisch, da sie uns das Land östlich der Schattenberge schon in der ersten Blogtour näher brachte. Diesmal geht es aber auch hier nicht um das Land sondern seine Bewohner. Das Volk der Avindûor ist ein seltsames, magisch äußerst talentiertes Volk und sowohl sein junger König, als auch der Onkel des Regenten spielen im Stern eine entscheidende Rolle. Hier lernt ihr die tapferen Recken von Arvindûras ein wenig besser kennen.

 

TAG3

Fenia
Fenia von Sylvia Rieß

 

So überraschend, wie emotional hat und Post aus Erui erreicht. Besser gesagt mich hat Post erreicht. Ein Heldin hin und her gerissen zwischen Schatten und Licht, die sich mit all ihrem Sein an ihren Schöpfer wendet. Ein berührender Beitrag, der selbst mich überrascht hat.

 

TAG 4

Die Kinder des Immerfrühlingswaldes. Die ewigen und ersten Herren meiner Welt waren neben den machtvollen Drachen die mystischen Einhörner. Diese werden euch auf Fantasy Books näher gebracht.

 

 

TAG 5

DIGITAL CAMERA
DIGITAL CAMERA

 

Wer denkt, Bücherlesen ist eine unsoziale Tätigkeit, weil sich jeder stumm hinter irgendwelchen Seiten vergräbt, der irrt. Bücher können verbinden und auf der Suche nach Lesern oder der geeigneten Zielgruppe findet man manchmal etwas viel Besseres: neue Freunde.

Für so jemanden springe ich dann auch gern mal über meinen eigenen Schatten und lasse mich ganz unerwartet vor eine Videokamera setzen. Das Ergebnis eines wirklich schönen Abends könnt ihr euch hier ansehen.

TAG 6

Gewinnspiel – Ein Stern sucht seine Leser!!!

Ab heute “Schattenkriege” vorbestellen!!!

Der Uploadprozess hat diesmal deutlich reibungsloser funktioniert als beim ersten Mal. Damit ist die Vorbestellung für die “Schattenkriege” online.

Sichert euch das Buch schon jetzt, damit ihr ab dem 11.09 direkt dabei sein könnt, wenn über Erui die Dunkelheit hereinbricht.

Für alle Nicht-Kenner der Reihe wird bis eine Woche nach Veröffentlichung der erste Band auch nur für die Hälfte erhältlich sein.

Es gibt also keinen besseren Zeitpunkt, die reise nach Erui zu wagen.

stern-von-erui-II-entwurf-08
Hier gehts zur Vorbestellung.

Erste Ideen für das Printcover

Das zweite Ebook fertig zu bekommen ein großes Projekt, das mich derzeit gut beschäftigt hält. Dennoch habe ich die ganzen Stimmen nicht vergessen, die mich dringend bitten, doch endlich die Printversion rauszubringen.

Da ich jeden verstehen kann, der nicht auf einem kleinen Display virtuelle Seiten umblättern möchte, weil es nichts schöneres gibt, als den Duft eines neuen Buches, dessen Zauber sich einem noch nicht ganz offenbart hat, sind wir dabei das neue Mäntelchen zu designen.

Das hier sind die ersten Skizzen. Noch ganz roh. Dennoch interessiert uns eure Meinung.

Printcover_sketch front and title Kopie

Seit heute bei Amazon erhältlich!

Es ist da! Es ist da! Es ist da!

 

Der Stern von Erui -Heimkehr-, der erste Band meiner Sternenlied-Saga ist soeben in Amazon erschienen.  Hier ist der Link zum Shop.

Hier noch einmal der Trailer, der Klappentext und die Leseprobe.

 

Ich wünsche euch viele Stunden gute und spannende Unterhaltung. Teilt es fröhlich und lasst euer Feedback auf meiner Seite oder im Store 🙂